Baustoffsammlung der Fakultät für Architektur der TU München
Holz - Alle Hölzer
Übersicht Holz    Startseite
Erklärungen

Abachi
Abura
Afromosia
Afzelia
Ahorn
Apfelbaum
Avodire
Azobe
Bahia Rosenholz
Bilinga
Birke
Birnbaum
Bubinga
Buche
Buchsbaum
Courbaril
Dark Red Meranti
Douglasie
Edelkastanie
Eiche
Eiche
Erle
Esche
Eucalyptus
Fichte
Framire
Hainbuche
Hemlock
Iroko
Khaya
Kiefer
Kirschbaum
Lärche
Limba
Linde
Mahagoni, echtes
Makassar Ebenholz
Makore
Mansonia
Mooreiche
Nussbaum
Okoume
Padauk
Paldao
Palisander Ostindisch
Pappel
Parana Pine
Pitch Pine (Kernholz)
Platane
Ramin
Red Pine (Splintholz)
Redwood
Rio Palisander
Robinie
Rosskastanie
Roteiche
Rüster (Ulme)
sadfsadf
Sapelli
sdf sdfs ++?
sdhu ifh +"?
Sen
Sipo
Tanne
Teak
Vogelaugenahorn
Wenge
Western Red Cedar
Weymouthskiefer
Zeder
Zingana
Zirbel
Zwetschgenbaum
Mansonia    MAN
Baum
HandelsnameBete, Aprono, Koul, Ofun   Kein Bild verfügbar
Botanischer NameMansonia altissima  
Botanische FamilieSterculiaceae  
WuchsStamm: Ø 0,8 m; Nutzbare Höhe: 20 m; schlank und geradschäftig  
VorkommenWestafrika (Elfenbeinküste, Ghana, Kamerun)  
Merkmale Farbe Splint4 cm, weiss - hellgrau  
Farbe Kerngraubraun - violettbraun, teils geadert  
InhaltsstoffepH: 4,2, Reizung von Augen und Schleimhäuten durch Chinone und Glykoside  
AnatomiePoren zerstreut, klein und zahlreich; Zuwachszonen durch porenärmere Zonen angedeutet; im Tangentialschnitt feine Querstreifung durch stockwerkartige Holzstrahlen; vereinzelt Wechseldrehwuchs  
Anwendung VerwendungAusstattungs- und Konstruktionsholz für mittlere Beanspruchung; Austauschholz für Nussbaum  
Bearbeitbarkeitgut, Werkzeuge leicht stumpfend; Stehvermögen befriedigend bis gut  
Oberflächenbehandlunggut, bei Polyesterlacken und Lacken auf Ölbasis können Schäden auftreten  
Typ. ProdukteTonmöbel, Möbelfurnier, Instrumentenkästen  
Daten
Rohdichte (15%)
      0,68 g/cm³
E-Modul
      13150 N/mm²
Härte senkrecht
      33 N/mm²
Härte parallel
      85 N/mm²
Druck parallel
      65 N/mm²
Zug parallel
      119 N/mm²
Biegung parallel
      131 N/mm²
Scherung parallel
      8 N/mm²
Schwindmaß längs
      0,2 %
Schwindmaß radial
      4,0 %
Schwindmaß tangential
      6,2 %
Resistenzklasse
         
Quellmaß je % Holzfeuchteänderung radial
         
tangential